2009 Eurientalsound-Projekt


Aufnahme 2009 Edgetip Studio Arnhem.
Unveröffentlicht, non-commercial.

Komposition/Text Eva Cottin

Suzy Zijada – das „eurientalische“ Trio

Suzy Zijada experimentierten zwischen 2008-2010 mit orientalischen Rhythmen, Klängen und Atmosphären.
Gesang, Geige und Gitarre erzeugen Raum füllende, träumerische Sphären mit minimalistischen Rhythmen.

Die Künstler Eva Cottin (Geige, Arragement), Suzy Bartelt (Stimme, Perkussion) und Christian Finzel (Gitarre, Loops) sammelten ihre musikalischen Erfahrungen auf ihren persönlichen Jakobswegen und schlossen sich stets mit verschiedensten Musikern zusammen, um ihren eigenen musikalischen Horizont kontinuierlich zu erweitern, bis sich ihre Wege schließlich kreuzten.

Das Trio entstand aus dem gemeinsamen Wunsch, etwas Neues und Unbekanntes zu kreieren, das sich abseits des Gewohnten bewegt. Eine Fusion von Orient und Okzident auf musikalischer Ebene, die zeigt, dass Barrieren erst in unseren Köpfen abgebaut werden müssen, um eine harmonische Verschmelzung zu erreichen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s